Erste Kontakte zwischen Lübeck und Chernivtsi entstanden im Jahre 2010.
Im Sommer 2012 wurden zwischen der FH Lübeck und der Nationalen Universität Chernivtsi zwei dt.-ukrain. Treffen durchgeführt, befasst mit dem Thema „Demokratie im Bauwesen“, in deren Verlauf sich das Interesse auf gemeinsame Fragen der Altstadtsanierung fokussierte. Dabei kristallisierten sich die fünf oben aufgeführten Faktoren als praktikables Grundgerüst für ein gemeinsames baufachliches Transfer-Projekt heraus, das die Verzahnung von Hochschule und Baugewerbe beinhaltet.